Umfangreicher Administrations-Bereich

Der Administrations-Bereich (ACP) ist die Schaltzentrale Ihres eigenen E-Mail-Dienstes. Der b1gMail-Administrations-Bereich stellt Ihnen zahlreiche praktische Werkzeuge zur Verfügung, mit der die Administration Ihres Projekts schnell und einfach von der Hand geht. Dank umfangreicher Einstellungsmöglichkeiten können Sie Ihren Dienst flexibel konfigurieren.

b1gMail-Administrations-Bereich

Nach dem Login in den Administrationsbereich stellt b1gMail Ihnen die wichtigsten Informationen zu Ihrem Dienst auf der Übersichts-Seite zusammen. Hier sehen Sie neben den Eckdaten Ihres Dienstes (z.B. Anzahl der Benutzers, Anzahl und Größe des E-Mail- und Webdisk-Datenbestands und mehr) auch auf Ihre Installation zugeschnittene Hinweise zur Optimierung des Dienstes, Hinweise auf Updates und mehr.

Einstellungen

Vielfältige Einstell-Möglichkeiten

Der Admin-Bereich bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, mit denen Sie b1gMail an Ihre Wünsche und Vorstellungen anpassen können.

Neben allgemeinen Einstellungen zum Dienst sind z.B. die Registrierung, die anzubietenden E-Mail-Domains, das Empfangs- und Versandsystem, Anti-Spam- und Anti-Virus-Funktionen, Webdisk, SMS-Funktionen, Templates, Sprachen, FAQ-Einträge, Benutzer-Dashboards, Zahlungsschnittstelle, Darstellungs-Optionen und b1gMail-Client-Software vielfältig konfigurierbar.

Mit b1gMail können Sie E-Mail-Adressen unter mehreren Domains anbieten. Die Multi-Domain-Fähigkeit ist im Admin-Bereich konfigurierbar und Domains können für alle Benutzer, für bestimmte Gruppen oder nur für individuelle Benutzer freigegeben werden.

Durch die vielen verfügbaren Stellschrauben wird Ihre b1gMail-Installation einzigartig!

Benutzer-Verwaltung

Benutzer- und Gruppen-Verwaltung

Mit komfortablen Funktionen haben Sie Ihren Benutzer-Bestand stets im Überblick. Zeigen Sie Accounts gefiltert nach Status oder Gruppe an oder durchsuchen Sie den Benutzer-Bestand mit der Suchfunktion nach bestimmten Schlagworten.

Zu jedem Benutzer können Sie eine Details-Seite anzeigen, auf der Sie Benutzer-Informationen wie Profil, Speicher-Nutzung und wichtige Einstellungen einsehen und modifizieren können. Zu jedem Benutzer sind individuelle Notizen hinterlegbar, Über ein Aktions-Menü kann dem Benutzer direkt eine E-Mail zugesendet werden oder der Benutzer gesperrt oder gelöscht werden.

Benutzer werden in Gruppen organisiert. Für jede Gruppe sind individuelle Berechtigungen konfigurierbar. So ist es Ihnen möglich, Benutzern unterschiedliche Leistungen zu gewähren. Einstellbar sind z.B. anzubietender Speicherplatz für E-Mail und Webdisk, Nutzbarkeit von Funktionen (Autoresponder, Weiterleitung, Mail-to-SMS, Mobil-Zugriff, Webdisk-Freigabe, Zugriff per POP3/IMAP/SMTP(*), S/MIME, b1gMail Toolbox, ...) und Beschränkungen (E-Mail-Maximal-Größen, Webdisk-Traffic und -Geschwindigkeit, maximale Empfänger-Anzahl, maximale Versand-Frequenz, Anzahl an Aliasen, erlaubte Vorwahlen für SMS, ...).

(*) Erfordert b1gMailServer.

Newsletter

Newsletter

Mit der Newsletter-Funktion des Admin-Bereichs versenden Sie schnell und einfach E-Mail-Newsletter an Ihre Benutzer.

Dabei können Sie den Empfängerkreis nach Benutzer-Status, Benutzer-Gruppe und Land eingrenzen. Newsletter können entweder direkt an den b1gMail-Account der Benutzer oder aber an deren alternative E-Mail-Adresse, falls vorhanden, gesendet werden.

Beim Verfassen von Newslettern können Sie zwischen den Formaten Text und HTML wählen. Mit der Templates-Funktion können Sie Newsletter-Vorlagen anlegen und verwalten, die Sie dann beim Verfassen eines Newsletters verwenden können.

Vor dem Versand des Newsletters sehen Sie die genaue ermittelte Empfänger-Zahl. Statt den Newsletter tatsächlich zu versenden, haben Sie auch die Möglichkeit, die Empfängerliste als CSV-Datei für die Verwendung in anderen Anwendungen zu exportieren.

Aktivität

Aktivitäts-Ansicht

Bei einer großen Anzahl an Benutzern ist es zunehmend wichtig, Benutzer-Accounts idenzifizieren zu können, die Ihren Dienst extrem oder gar missbrächlich nutzen oder völlig inaktiv sind. Die Aktivitäts-Ansicht von b1gMail ist dabei hilfreich.

In der Aktivitäts-Ansicht sind alle Benutzer-Accounts mit genutztem E-Mail- und Webdisk-Speicher sowie mit Webdisk-Traffic und Anzahl der versendeten und empfangenen E-Mails aufgeführt. Per Klick auf eine Spalte können Sie die Liste direkt nach einer dieser Informationen sortieren lassen und so Benutzer-Accounts ausfindig machen, die z.B. sehr viele E-Mails versenden oder ungewöhnlich hohen Webdisk-Traffic erzeugen.

Aus der Aktivitäts-Ansicht heraus können Sie Accounts dann direkt bearbeiten bzw. Details ansehen und Accounts sperren oder löschen.

Wartung

Optimierungs- und Wartungs-Tools

Bei der Optimierung und Wartung Ihres b1gMail-basierten E-Mail-Dienstes unterstützen Sie zahlreiche nützliche Tools im b1gMail-Admin-Bereich.

Direkt aus dem Admin-Bereich heraus können Sie die MySQL-Tabellen von b1gMail optimieren und reparieren lassen.

Zur Wartung und zum Aufräumen existieren z.B. Funktionen, um inaktive Benutzer zu sperren, zu löschen oder in andere Benutzer-Gruppen zu verschieben. E-Mail-Papierkörbe von Benutzern können über den Adminbereich bereinigt werden, wobei Kriterien festlegbar sind (z.B. können Sie nur E-Mails aus den Papierkörben einer bestimmten Gruppe löschen lassen, sofern die E-Mails älter als eine bestimmte Anzahl von Tagen sind).

Statistiken

Statistiken und Logs

Damit Sie die Aktivität Ihres Dienstes und auftretende Ereignisse immer im Blick haben, generiert b1gMail Statistiken und Logs, die im Admin-Bereich einsehbar sind.

In den Statistiken finden Sie z.B. visuelle und tabellarische Informationen zur Häufigkeit von Logins und Registrierungen. Außerdem können Sie sich die Menge versendeter E-Mails und SMS aufgeschlüsselt nach Tag und Monat anzeigen lassen und den täglichen Traffic, der durch die Webdisk generiert wird.

In der "Speicher-Nutzung"-Ansicht finden Sie die Gesamtgröße der gespeicherten Daten kategorisiert nach Daten-Typ (z.B. Einstellungen, Benutzer-Profile, E-Mails, Webdisk, Organizer) sowie die durchschnittliche Belegung pro Benutzer zu diesem Daten-Typ. Hier ist auch die durchschnittliche Speicher-Nutzung von Benutzern kategorisiert nach Benutzer-Gruppe einsehbar.

Im Log-Browser können Sie von b1gMail generierte Protokoll-Meldungen einsehen. Hier werden Ereignisse wie Login, E-Mail-Versand und -Empfang und Admin-Bereich-Logins festgehalten und eventuell aufgetretene Fehler und Ausnahmezustände protokolliert. Logs können sortiert, gefiltert, durchsucht und archiviert werden.

Updates

Update-Assistent

Wichtige Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen können Sie bei Erscheinen bequem über den Update-Assistenten im Admin-Bereich installieren.

Der Update-Assistent lädt die Updates auf Wunsch direkt vom B1G-Software-Server herunter und installiert diese. Ggf. durch Sie modifizierte Dateien werden dabei selbstverständlch gesichert.

Plugin-Verwaltung

Plugin-Verwaltung

Plugins, d.h. Erweiterungen für b1gMail, können bequem über den Admin-Bereich verwaltet werden.

Hier können Sie installierte Plugins einsehen, konfigurieren, deaktivieren, pausieren oder deinstallieren. Außerdem können neue Plugins hier direkt installiert werden, indem einfach die Plugin-Paket-Datei hochgeladen wird.

Neue Plugins sind so mit nur wenigen Klicks installiert und einsatzbereit - ohne umständlichen FTP-Upload.

Multi-Administrator-Fähigkeit

Im Administrationsbereich können mehrere Administrator-Accounts angelegt werden. Je Account sind Zugriffsrechte definierbar.

So können Sie Ihren Dienst auf Wunsch auch mit mehreren Personen verwalten. Als Betreiber entscheiden Sie, was andere Administratoren dürfen und was nicht. Sie können z.B. Accounts einrichten, mit denen nur Newsletter versendet dürfen oder Accounts, die Zugriff auf technische Einstellmöglichkeiten, nicht jedoch auf Informationen zu Benutzer-Accounts haben.

Die Features des PremiumAccount-Plugins finden Sie auf der nächsten Seite.